pl en de

Notarielle Handlungen zwischen Ehegatten

Mit Hilfe des Notars kann man eheliche Vermögensverhältnisse zwischen Ehegatten gestalten oder Vermögensaufteilung nach Beendigung der Gütergemeinschaft vornehmen. Ehegatten sowie Personen, die erst beabsichtigen, die Ehe zu schließen, können bei uns Eheverträge anfertigen lassen, d.h. Verträge über die Gütertrennung, Verträge über die Gütertrennung mit Zugewinnausgleich, Verträge über die Einschränkung oder Erweiterung der Gütergemeinschaft sowie Änderungen bzw. Auflösung dieser Verträge vornehmen. Nach Abschluss eines Vertrages über die Gütertrennung, nach Trennungs- oder Scheidungsentscheidung haben Ehegatten bzw. Ex-Ehegatten die Möglichkeit, einen Vertrag über die Teilung der Gütergemeinschaft im vollen Umfang oder teilweise abzuschließen, in dessen Rahmen sie – außer der Vermögensteilung – über gemeinsame Schulden sowie Abrechnung der auf die Gütergemeinschaft oder auf das Vermögen des anderen Ehegatten geleisteten Aufwendungen entscheiden können.